header banner
Default

Terra Luna Kursprognose: Wird der Kurs weiter sinken oder kommt es jetzt zu einer Erholung?


Die Informationen auf dieser Seite werden von CryptoPR zur Verfügung gestellt. Wenn Sie auf die Links im Artikel klicken, erhält CryptoPR unter Umständen eine Provision – ohne dass für Sie Kosten entstehen. Für Fragen zum Artikel kontaktieren Sie [email protected] oder hier.

Die Aussichten für Terra Luna (LUNA) im Jahr 2023 erscheinen alles andere als rosig. Jüngst wechselte die Kryptowährung für 1,26 $ pro Token den Besitzer, was einem deutlichen Rückgang von 50 % im Vergleich zu den vorherigen Höchstständen von über 2,50 $ entspricht. Dies impliziert, dass sämtliche diesjährigen Gewinne von LUNA mittlerweile zunichtegemacht wurden. Zum Vergleich: Bitcoin und Ether konnten in derselben Zeit um beeindruckende 60 bis 70 % zulegen. Momentan liegt der Handelskurs von LUNA lediglich 15 % über den Tiefstständen des Vorjahres bei etwa 1,09 $ und verzeichnet einen Rückgang von über 80 % gegenüber den Höchstständen von mehr als 7,50 $ im vergangenen Jahr.

Der LUNA-Token fungiert als Antrieb für die Terra 2.0-Blockchain, die als Folge des spektakulären Zusammenbruchs der ursprünglichen Terra-Blockchain und des damit verknüpften Krypto-Ökosystems im Mai letzten Jahres ins Leben gerufen wurde. Damals verlor der algorithmische Stablecoin UST seine Bindung an den US-Dollar und der ursprüngliche LUNA-Token (nun in LUNC umbenannt) erlebte eine Hyperinflation. Gemessen am derzeitigen Kurs beträgt die Marktkapitalisierung von LUNA nur 325 Millionen Dollar, was weniger als die Hälfte der Marktkapitalisierung von LUNC ausmacht.

LUNC ist der Token, der die noch in Betrieb befindliche, jedoch weitestgehend stillgelegte ursprüngliche Terra-Blockchain steuert. Ein massiver Abzug von Investoren, Entwicklern und Mitgliedern der Gemeinschaft – von denen viele durch den Zusammenbruch des ursprünglichen Terra-Ökosystems im Mai des letzten Jahres schwer getroffen wurden – hat dazu geführt, dass es der neuen Terra-Blockchain schwerfällt, sich zu etablieren. Dabei ist zu beachten, dass die neue Blockchain keinen algorithmischen Stablecoin integriert, dessen Verschwinden den Zusammenbruch des alten Ökosystems verursacht hatte. Das Vertrauen in das Terra-Projekt scheint jedoch nachhaltig beschädigt zu sein, und viele prognostizieren, dass LUNA schließlich einen Wert von null erreichen wird.

LUNA 2.0 should be read as LUNA to zero.

— il Capo Of Crypto (@CryptoCapo_) June 8, 2022

Binances Unterstützung für neues Upgrade gibt Anlegern Hoffnung

VIDEO: TERRA LUNA CLASSIC COIN LUNC COIN TOKEN UPDATE 🚀🚀🚀 SUPPORT HAT GEHALTEN ✅ KANN LUNC 1$ ERREICHEN ? ✅
Aktien News - Krypto News

Einige Optimisten unter den LUNA-Investoren wiesen darauf hin, dass die Ankündigung von Binance, ein Terra 2.0 Blockchain-Upgrade zu unterstützen, ein positives Zeichen für die Kryptowährung sei. Potenzielle Krypto-Investoren sollten jedoch im Hinterkopf behalten, dass Binance nicht dafür bekannt ist, Gewinner und Verlierer im Krypto-Bereich auszuwählen oder zumindest bemüht ist, dies zu vermeiden. Ihr Hauptanliegen besteht darin, die erforderliche Infrastruktur für den Markt bereitzustellen.

Quelle: Comparic

Eine Unterstützung des Upgrades durch Binance sollte daher nicht als Befürwortung von Terra Luna als rentable Investition oder Ähnliches interpretiert werden. Der aktuelle Absturz von LUNA von seinen vorherigen monatlichen Höchstwerten von über 1,60 $ impliziert, dass die Kryptowährung nunmehr unter all ihren signifikanten gleitenden Durchschnittswerten notiert. Es erscheint zudem, als stünde die digitale Währung kurz davor, unter eine bedeutende mittelfristige Aufwärtstrendlinie zu fallen, die seit dem Dezember des vergangenen Jahres besteht.

Dies könnte den Weg ebnen für einen weiteren Rückgang in Richtung der Tiefststände des letzten Jahres, und womöglich sogar bis hin zur 1-Dollar-Grenze. Trotz des anhaltenden Bullenmarkts im Krypto-Segment besteht immer die Chance, dass spekulative Risikokapitalströme wieder in LUNA investiert werden. Allerdings deutet vieles darauf hin, dass ein Durchbrechen der 1-Dollar-Schwelle im kommenden Monat wahrscheinlich ist.

Terraform Labs-Mitbegründer Do Kwon von montenegrinischer Staatsanwaltschaft wegen Betrug angeklagt

VIDEO: TERRA LUNA CLASSIC COIN LUNC TOKEN UPDATE 🚀🚀🚀 FOMO TREIBT DEN LUNC KURS IMMER HÖHER ✅
Aktien News - Krypto News

Die Gründer von Terra, Do Kwon und der Finanzchef von Terraform Labs, Han Chang-joon, sind in Montenegro mit dem Vorwurf der Urkundenfälschung konfrontiert und werden von der dortigen Staatsanwaltschaft verfolgt. Beide Männer werden weiterhin von der montenegrinischen Polizei festgehalten, nachdem sie im März in Montenegro festgenommen wurden. Die Staatsanwaltschaft versucht derzeit, ihre Inhaftierung auszudehnen.

Bloomberg berichtete am Donnerstag als Erstes über die Anschuldigungen und zitierte dabei einen Beamten der Staatsanwaltschaft in der montenegrinischen Hauptstadt Podgorica. Die Vorwürfe der Fälschung sollen in Verbindung stehen mit der Verwendung gefälschter Reisedokumente durch Do Kwon und Han Chang-joon, als sie im März versuchten, Montenegro zu verlassen.

Quelle: Bloomberg

Laut den lokalen Behörden benutzten die beiden falsche costaricanische Reisepässe, um einen Flug nach Dubai zu besteigen, was letztendlich zu ihrer Festnahme führte. Die Festnahmen beendeten eine sechsmonatige Periode, in der sich Do Kwon vor den Behörden versteckte, obwohl er in Interviews bestritt, „auf der Flucht“ zu sein. Er gab stattdessen an, sich vor verärgerten Investoren verstecken zu müssen, die ihm möglicherweise schaden könnten.

Die Vereinigten Staaten und Südkorea haben beide die Auslieferung der beiden Männer beantragt. Nun liegt es an einem örtlichen Richter, über ihr Schicksal zu entscheiden. „Bei der Entscheidungsfindung werden die Schwere der Verbrechen, der Ort der begangenen Straftaten, die Reihenfolge der Anträge sowie die Staatsangehörigkeit der Beschuldigten berücksichtigt“, erklärte der montenegrinische Justizminister Marko Kovac gegenüber Journalisten im letzten Monat. Singapur, das Land, in dem Terraform Labs gegründet wurde, hat nach Angaben der montenegrinischen Behörden bisher keinen offiziellen Auslieferungsantrag gestellt.

Auch wenn dies nichts mehr direkt mit Terra Luna zu tun hat, da Do Kwon längst nichts mehr mit den Geschäften zu tun hat, wirft es dennoch erneut ein schlechtes Licht auf das Projekt und ist auf keinen Fall zuträglich für eine so dringend benötigte Kurserholung.

Dieses Kryptoprojekt ist eine sinnvolle Alternative zu LUNC und wird 2023 wesentlich besser performen

VIDEO: LUNC KURS KORRIGIERT ✅ SUPPORT HÄLT NOCH ✅ TERRA LUNA CLASSIC LUNC TOKEN COIN UPDATE 🚀🚀🚀
Aktien News - Krypto News

Das Love Hate Inu (LHINU)-Projekt, eine Kryptowährungsinitiative, die auf Blockchain-Technologie aufbaut und ein innovatives STAKE-TO-VOTE-System nutzt, nähert sich dem Ende der PreSale-Phase. Der aktuelle Token-Preis liegt bei 0,000125 $, und es besteht die Gefahr, dass die LHINU-Token bald ausverkauft sein könnten. Das bedeutet, dass interessierte Investoren diese letzte Gelegenheit ergreifen sollten, um sich am Love Hate Inu-Projekt zu beteiligen.

Bisher hat Love Hate Inu mehr als 5,4 Millionen Dollar an Kapital gesammelt und unterscheidet sich von anderen Kryptowährungen durch die aktive Einbindung der Community in Entscheidungsfindungsprozesse und Belohnungssysteme. Das Projekt legt großen Wert darauf, dass der Großteil der Token im Besitz der Nutzergemeinschaft verbleibt und erreicht dies durch die Integration von spielerischen Elementen und sozialen Funktionen in das Ökosystem.

Love Hate Inu Meinungsforschungsplattform LHINU

Im Vergleich zu Dogecoin hat Love Hate Inu das Ziel, noch beeindruckendere Erfolge zu erzielen und Anlegern attraktive Renditen zu bieten. Durch die Teilnahme an der LHINU-Community erhalten Investoren die Möglichkeit, ihre Meinungen zu teilen und für ihren Beitrag anerkannt und belohnt zu werden. Es wäre unklug, diese potenziell lukrative Investitionsmöglichkeit ungenutzt zu lassen.

Der laufende PreSale und das starke Engagement der Community machen Love Hate Inu zu einer vielversprechenden Anlageoption. Das Projekt hebt sich durch sein STAKE-TO-VOTE-System und die zunehmende Popularität von Meme-Token hervor. Das STAKE-TO-VOTE-Konzept erlaubt es den Teilnehmern, diskret bei Entscheidungen mitzuwirken und für ihre Mitwirkung entlohnt zu werden, während zugleich ein Großteil der Token im Besitz der Gemeinschaft verbleibt. Diese besondere Herangehensweise hebt Love Hate Inu von anderen digitalen Währungen ab und ermöglicht es Anlegern, von der engagierten Gemeinschaft und der innovativen Technologie des LHINU-Projekts Nutzen zu ziehen.

Sources


Article information

Author: Kelsey Strickland

Last Updated: 1703732162

Views: 796

Rating: 3.8 / 5 (115 voted)

Reviews: 82% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kelsey Strickland

Birthday: 2005-10-06

Address: 902 Ivan Turnpike, East Anthony, ME 59176

Phone: +3673813119098611

Job: Article Writer

Hobby: Motorcycling, Card Games, Mountain Climbing, Gardening, Writing, Snowboarding, Wildlife Photography

Introduction: My name is Kelsey Strickland, I am a venturesome, daring, intrepid, dear, rich, unwavering, forthright person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.